Wie lässt sich das interpretieren, dass ein erzkonservativer,

Wie lässt sich das interpretieren, dass ein erzkonservativer, rückwärtsgewandter, neoliberaler Sprücheklopfer wie Friedrich in Deutschland so gute Umfragewerte hat? Mangel an Alternativen? Verzweiflung? Unzureichender Informationsstand? Früher war alles besser?